Internationale Stars und viel Prominenz bei Möbel Hofmeister

Die Rekordsumme von 65.000 Euro wurde bei der diesjährigen Hofmeister Benefiz-Circusgala an die Christoph Sonntag Stiphtung übergeben. Das Geld wird nun für Straßenkinder in Stuttgart verwendet. In Anwesenheit des Schirmherrn, Innenminister Thomas Strobl, erlebten rund 1.000 Gäste ein Zirkusprogramm voller Höhepunkte. Auch in diesem Jahr flossen sämtliche Einnahmen aus dem Kartenverkauf und der Tombola ohne Abzug an den guten Zweck. Die Kosten des Abends übernahm das Möbelhaus Hofmeister.

Hofmeister Gala

Ein Highlight des Abends war zum Beispiel die Artistiknummer von Dennis Sperlich, der auf sieben aufeinandergestapelten Stühlen ohne Sicherungsseil einen Handstand unter dem Chapiteau aufführte. Halsbrecherische Sprungeinlagen vom Schleuderbrett zeigte die international bekannte Merrylu Richter. Der italienische Artist Massimiliano Sblattero begeisterte sein Publikum mit einer Nummer, bei der er Ringe mit dem Kopf auffing, die ihm von prominenten Gästen zugeworfen wurden. Abgerundet wurde das fast dreistündige Showprogramm durch Tierdressuren mit Pferden, Bisons und Eseln.

Für zahlreiche Prominente aus Politik, Sport und Kultur ist es inzwischen ein fester Termin im Jahreskalender, Anfang Dezember nach Bietigheim-Bissingen zu kommen. Unter der Führung ihres neuen Präsidenten, Wolfgang Dietrich, war eine Delegation des VfB Stuttgart zu Gast, dabei auch die ehemaligen Profis Fritz Walter und Buffy Ettmayer. Der Präsident des Tübinger Basketball-Bundesligisten Walter Tigers, Dr. Volck, und Box-Profi Axel Schulz waren angereist. Die Politik war durch die Bundestagsabgeordnete Karin Maag und den Landtagsabgeordneten Fabian Gramling vertreten. Wie jedes Jahr war das Bietigheimer Rathaus durch den Oberbürgermeister Jürgen Kessing und seinen Stellvertreter Joachim Kölz repräsentiert, sowie durch die früheren Stadtoberhäupter Manfred List und Helmut Himmelsbach.

Hofmeister Gala

Gleich fünf bekannte SWR-Moderatoren konnten Anke und Frank Hofmeister an diesem Abend begrüßen: Andrea Müller, Tatjana Geßler, Janet Pollok, Sonja Faber-Schrecklein und Jürgen Hörig. Unter den Gästen war auch der Schweizer Schauspieler, Comedian und Kabarettist Marco Rima und der Journalist Udo von Kampen.

Die Christoph Sonntag Stiphtung hilft und unterstützt mehrere Hundert Straßenkinder in Stuttgart bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz und einer Wohnung. Offiziell gibt es rund 1.000 Kinder in der Landeshauptstadt, die wohnsitzlos auf der Straße leben.